1:2 Sieg gegen den SV Rednitzhembach II

1:2 Sieg gegen den SV Rednitzhembach II

Mit einem 1:2 Sieg gegen den SV Rednitzhembach II hat die erste Mannschaft des TSV Rittersbach im zweiten Spiel der Saison 18/19 die ersten drei Punkte eingefahren.

 

Auf dem Sportgelände des SV Rednitzhembach startete man gut in die Partie und konnte direkt in der dritten Minute nach einem Eckball in Führung gehen (Tor: Förthner , Vorlage: Grochula). Im Folgenden schaffte man es lange nicht, den wichtigen zweiten Treffer zu erzielen. Doch auch Rednitzhembach ließ einige Chancen liegen und schaffte es nicht, den Ausgleich zu erzielen. Kurz vor der Halbzeit zappelte der Ball zwar im Netz der Gastgeber, doch der Unparteiische erkannte eine Abseitsstellung und gab den Treffer nicht. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer Chancen auf beiden Seiten, doch ein Tor gelang keinem der beiden Teams. Nach toller Vorarbeit und souveränem Abschluss, fiel in der 72. Minute schließlich doch der hart erkämpfte Treffer zum 0:2 Zwischenstand (Tor: Hamu, Vorlage: Förthner). Kurz darauf schafften die Rednitzhembacher zwar in der 77. Minute noch einmal den Anschluss, doch der Treffer durch Marco Löhner war am Ende nicht genug um dem TSV die verdienten drei Punkte noch streitig zu machen. In der Tabelle steht der TSV Rittersbach durch den Dreier nun aktuell auf Platz 11, hat jedoch durch Spielverlegungen zwei Spiele weniger gespielt als die meisten Konkurrenten.

Am kommenden Sonntag den 09.09.2018 sind wieder beide Mannschaften zuhause im Einsatz! 

Die zweite Mannschaft spielt um 13:00 Uhr gegen den SV Leerstetten II, während es die erste Mannschaft um 15:00 Uhr mit der ersten Mannschaft des SV Leerstetten zu tun bekommt.

Beide Mannschaften könnten mit Siegen ihr Punktekonto auf 6 Punkte aufstocken und jeweils einen großen Satz nach vorne in der Tabelle machen.

 

Die Kommentare sind geschloßen.